Echokardiografie bei Herzklappenproblemen


Bei Herzklappenproblemen zeigt die Echokardiografie nicht nur das Aussehen der erkrankten Klappe sondern gibt auch Informationen über den Blutfluss durch die Klappe. Geschwindigkeit und Richtung des Flusses können sichtbar gemacht und bildlich dargestellt werden. Die Methode wird Doppler-Echokardiographie genannt, benannt nach dem Astronomen Christian Doppler.

Mitralklappenprolaps

Rheumatische Mitraklappenundichtigkeit mit Flussignal in blauer Farbe

Dreidimensionale Ansicht der Mitralklappe von oben

Normale Aortenklappe

Verkalkte, verengte Aortenklappe